Wahrheit und Liebe zum Maßstab aller Dinge machen

05-01-2013: Unsere Welt verändert sich nur, wenn wir uns ändern und zwar weg vom Ego (ICH) und hin zum Selbst und zum besseren Menschen und nicht durch eine von Esoterikern wie Michael Amira gebetsmühlenartig propagierte Losung, wir befänden uns in einer Zeit des spirituellen Aufstiegs, da sich die Schuhmann-Frequenz erhöhe, dies entbehrt wohl einer physikalischen Grundlage.

Zitat: „Es ist eine spirituelle Wahrheit, daß eine kleine Anzahl von Menschen, die ihr Bewußtsein verändert hat, den Rest der Menschheit beeinflussen kann. Wenn Du dies liest, bist Du höchstwahrscheinlich einer dieser Pioniere. Finde einen Weg, Dein Licht zu verbreiten: lehre, heile, gestalte Kommunikationsnetzwerke, diene, opfere,
liebe. Willkommen im Wassermannzeitalter!“

Zitat: „Ein System der Selbstwahrnehmung wird sich entwickeln; ein neues System, in dem die einzelnen Individuen sich selbst als vollständig empfinden werden.“

Zitat: „Im Wassermannzeitalter
rebelliert der Geist gegen Unwahrheiten und Unterdrückung – weil er sich an sein göttliches Geburtsrecht und auch an seinen göttlichen Auftrag erinnert – die Wahrheit und Liebe zum Maßstab aller Dinge zu machen!“

Jeder Kolonialisierte in Deutschland hat die Knechtschaft per Vertrag über den Bundespersonalausweis angenommen und jeder kann diese unter Nutzung des aufgezeigten Weges mit dem Namensrecht auch wieder verlassen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wahrheit und Liebe zum Maßstab aller Dinge machen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s