Behördenwillkür – So setzen Sie sich erfolgreich zur Wehr

… FRIEDRICH Schiller hatte das damals schon gut erkannt gehabt:

„Vergeblich werdet ihr Deutschen zu einer geschlossenen Nation,
aber dies sag ich euch, zum besseren Menschen könnt ihr euch entwickeln.“

So laßt uns denn – beherzt, besonnen, eins und frei – beseelt bewußter Mensch werden und der Welt ein Segen sein!
Die Welt, versöhnt, schenkt unserem Volke die Einheit.
Schenken wir herzlich dankend der Welt den Freimut zum beseelten, freudigen Sein!

„Unangenehme Zustände (ZU – STÄNDE = sind etwas, was einem zugestanden gehabt hatte) und sind richtiger als UM – STÄNDE zu bezeichnen – diese entstanden durch Trennung/Teilung, ein Umstand (UM – STAND) hatte etwas umstellt, und zwar die EINHEIT, die MITTE = Lot = I = Punkt im Zentrum; es war ein ZU – STAND, in den nichts hinein hatte können, was die EINHEIT wieder herstellen gekonnt hatte; (was nicht gleich macht;) Ausweg: bedingungslose Liebe, diese war mit anderen positiv in Resonanz, Harmonie gegangen und hatte die UM – STÄNDE auflösen und damit die unangenehme ZU – STÄNDE beseitigen können.“ (Quelle: WOGOPOLOGIE)

Nachtrag: Nur in der EINHEIT war die Liebe bedingungslos, bzw. Diejenige – die EINHEIT bedeutet !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s