Deutsche Völker – Pressemitteilungen

geeinte deutsche Völker und Stämme – altes Wissen neu aktiviert

PRESSEMITTEILUNGEN

 

• Betäubungsmittel im Berliner Trinkwasser?

 

Erinnerungsverluste über den Verbleib des Staatsvermögen!

AUSZUG: Versprechen Sie sich nicht zu viel, wenn Sie alteingesessene Berliner Bürger zu dem Verbleib des DDR Staatsvermögens ansprechen. Hier scheinen sich in den Gehirnen der Brandenburger, gleich der, nach Bleivergiftungen gebildeten schwarzen Löcher aufzutun, die einen interessierten Normalintelligenten nach der Wahrnehmung totaler Unkenntnis sehr erschrickt…

AUSZUG: Nicht nur den Angestellten der Polizei und weiteren sogenannten Behörden ist die unternehmerische Gestaltung des Staates durch das Buch „BRD-GmbH“ von Dr. Klaus Maurer geläufig.

In den amerikanischen Handelsregistern Dun & Bradstreet, Kompany oder Hoppenstedt ist das Treuhand Abwicklungsunternehmen CVU Systemhaus Abwicklungsgesellschaft mbH mit üblichen Details offen einzusehen.

Die CVU Systemhaus hat die gleiche HRB 40774 wie die BRD-Finanzagentur zur Gründung 1990! Und vielleicht kann dessen Geschäftsführer Rainer Globig uns die Frage nach dem Namen des Inhabers der neuen Bundesrepublik beantworten? …

AUSZUG: Der Bezug zum Grund und Boden bestimmt auch die Form der Gerichtsbarkeit. Welcher Jurist kennt den gestrichenen § 15 des GVG?
Und vielleicht handelt es sich seit Streichung des § 15 GVG 1950 schon um ein Unternehmen, dass alle Firmen der DDR und der BRD und dessen gesamtes Hab und Gut über die Treuhand abgewickelt hat. Es vermutlich wohl auch derzeit noch tut? Denn man könnte aus den Handelsregistereintragungen auch entnehmen, dass die unter HRB 51411, vormals im Amtsgericht Charlottenburg unter HRB 40774 mit Gründungsdatum 29.8.1990, eingetragene Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur Gesellschaft mit beschränkter Haftung sich eine Privatgerichtsbarkeit erschuf, deren Richter und Bundesrichter auf die BRD einen Eid gaben und seit dem Gesetzen folge,n die nur Anordnungen sind, weil ein naturstaatliches Fundament auf dem Grund und Boden eines Volkes abhanden gekommen ist? Oder weil Wirtschaftsstaatlichkeit gewünscht war …

AUSZUG: Zu vermuten ist eine Einflussnahme auf die Denkfähigkeit und Intelligenz der Berliner. Es stellt sich die Frage, was könnte zu Erinnerungsverlusten über den Verbleib des Staatsvermögen führen? Werden eventuell Betäubungsmittel dem Berliner Trinkwasser zugeführt? Könnten Weichmacher, die über Haarpflegeartikel, Cremes und Putzmittel ins Trinkwasser gelangen, Vergesslichkeit und die Reduzierung des Denkvermögens bewirken?

Spiegel online schreibt: Weichmacher könnte Hirngewebe schädigen! Hier zitiert man aus dem Fachblatt „Endocrinology“ eine veröffentlichte Studie …

WEITER LESEN …    |

 

• Private Gerichte inhaftieren Horst Mahler

Amtliche Mitteilung des Höchsten Gerichtes Geeinter deutscher Völker und Stämme in Berlin

AUSZUG: Das Höchste Gericht ist zum Fall Horst Mahler mit der Bitte um Klärung und Heilung angerufen worden.

Horst Mahler ist bemüht Wahrheit aufzuzeigen und anhand von Fakten und Nachweisen die deutschen Staatenzugehörigen von der Last der Schuld aus den vergangenen Kriegen zu befreien.

Es wird von berechtigten Lebenden vermutet, dass ….. sich wegen des wissentlichen Missbrauchs der Verwendung landesrechtlicher, amtlicher Begrifflichkeiten und Titel und zudem wegen der Staatszersetzung, schuldig gemacht haben.
Des Weiteren wird vermutet, dass die Benannten unrechtmäßig Rechte, die nur amtlichen Institutionen zur Verfügung stehen, in kafkäser Weise vortäuschen, inne zu halten. Sie sich aus ihrer rein handelsrechtlichen Position erheben über Lebende zu urteilen und diese zu bestrafen.

AUSZUG: Heike: Werding, ruft im Interesse des Volkes, das Höchste Gericht Geeinter deutscher Völker und Stämme an und fordert die sofortige Entlassung des Lebenden :Horst: Mahler aufgrund der Tatsache, dass eine handelsrechtliche Gerichtsbarkeit nicht über einen Lebenden urteilen kann oder diesem ein Strafmaß anhängen und dieses durchführen darf. …

AUSZUG: Das gesamte Rechtskonstrukt derzeitiger Gerichtsbarkeit ist spätestens seit 1950 rein privatrechtlich und deren Gerichtsbarkeit ist aus Organen juristischer Personen gebildet, somit nie fähig Gesetze zu formen, Urteile zu fällen oder Beschlüsse zu fassen, da die Grundrechtsfähigkeit fehlt und sie einzig schuldfähig agieren konnten und können.

WEITER LESEN …    |

 

• Schweizer Brieftauben landen im Bundestag!

Gesetze in Deutschland kommen vom Weltpostverein!

AUSZUG: Aufgebaut wird das Monopoly der Konzerne auf dem Gebiet der sogenannten BRD auf der Grundlage des im Bundesgesetzblatt 49 aus 1950 §§ 1-4 benannten Deutschen Reiches. Hier wurde die Namensänderung des Deutschen Reiches in die Bundesrepublik durchgeführt. Eine Umbenennung führt jedoch nicht zu einer rechtlich anderen Geschäftsbasis und natürlich keinesfalls zu einem neuen Staat.

AUSZUG: Da der Weltpostverein unter der Herrschaft der Brieftauben einiger Schweizer Familien steht, die mit diesem Netz über die Transportrechte der Welt regieren, ist nachzuvollziehen welche Macht von hier aus geht. Vorsicht ist immer dann geboten, wenn solche Einfluss nehmenden Systeme auf idealistisch anmutende Begrifflichkeiten wie Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit aufbauen, die im Rütlischwur, Reichsgründung über die zionistischen Protokollen in den heutigen Bundestag Mächte begleiten, …

AUSZUG:
Indem die Wirtschaftsmächte die Person, jr. Person, das Sachenrecht und deren Wirtschaftswege geschaffen haben und dieses Konstrukt auf den Weltpostverein gesetzt haben, ist in den Abhängigkeiten, auch durch die Technisierung eine Parallelwelt entstanden, die letztlich mit dem Ziel agiert …

AUSZUG:
Stattdessen verweisen die Vertreter der Unterzeichnerstaaten auf deren höchsten Rechte der Germanischen Erstbesiedelung und platzieren die Rechte der Menschen hiermit vermittelten Gesetze im Weltpostvertrag. Mit dem Hinweis, dass es sich hier keinesfalls um Vorschläge, sondern um Gesetze handelt, die aufgrund sofortiger Gültigkeit umgehend in kürzester Zeit ihre Bearbeitung und Verkündigung zu finden haben.

WEITER LESEN …    |  DATEI ZUM DOWNLOAD

 

• Domäne Dahlem bietet Sextourismus Nippelbrüste- und Penisbänke am U-Bahnhof

AUSZUG: Als erstaunte Reisende, genervte Einwohner, erschrockene Christen oder als Kinder im Genderwahn, wie auch immer Sie die Bänke der U-Bahn in der Domäne Dahlem wahrnehmen, verweilen Sie ruhig in dem Gedanken: Was muß eigentlich noch passieren, bevor in Deutschland die Bevölkerung erwacht und sagt, nun ist aber gut!

AUSZUG:
So können die empathielosen Vasallen Jakobs Götter ohne Murren Nippelbrüste- und Penisbänke am U-Bahnhof Domäne Dahlem im Zentrum von Berlin aufbauen und deutlich machen, wer hier regiert.

AUSZUG:

Was muss also passieren, dass wir uns an unsere Schöpferkraft erinnern, aufstehen und uns unseren Grund und Boden wieder in unsere Verwaltung nehmen und dafür sorgen, dass hier nicht wirtschaftliche Ziele der Leviten regieren, sondern das liebevolle Miteinander und Füreinander?

WEITER LESEN …    |

 

Die Angst vorm Schwarzen Mann

Reichsdeutschen- und Nazihetze geht jeden an!

AUSZUG: Unbescholtene Bürger erhalten einen sichtbaren Marker und werden durch gelenkte Pressetexte in Verbindung mit Anschlägen oder Waffengewalt gebracht. Deren ahnungslosen und Fernseh getreuen Freunde und Bekannte bekennen Farbe und behandeln die Gezeichneten dann als Aussätzige…

AUSZUG:
Nun erheben sich immer mehr Stimmen öffentlich gegen Unrecht und Willkür und es wird Zeit öffentlich der Gesetzmäßigkeit dieser Themen auf den Grund zu gehen. Nicht, um die Diskreditierten zu rechtfertigen oder diesen auch einen öffentliche Stimme zu geben, sondern vielmehr um uns über unsere eigene Identität bewusst zu werden, durchleuchten wir das Thema Reichsdeutsche, Reichsbürger und Nazis hier auf rechtlicher Basis. Denn nur dann, wenn man sich selbst einzuordnen weiß, ist eine objektive Wertung oder Meinung zu Presse dominanten Themen möglich. 

AUSZUG:
Unlängst wurden die Eintragungen im Grundbuch zum Olympiastadion in Berlin gesichtet unter heller Aufregung fand man unter Eigentümer: Das Deutsche Reich vertreten durch den Reichsminister des Inneren. Zur Grundlage der Eintragung finden wir: Bei Neufassung der Abteilung ohne Eigentumswechsel eingetragen am 13. 09. 2002. Dieser Auszuges des Grundbuches liegt dem Verfasser vor.

WEITER LESEN …    |   DATEI ZUM DOWNLOAD

 

 Gründung Höchstes Gericht geeinter Völker und Stämme

AUSZUG: „Der natürliche Charakter der Landschaft, der Grund und Boden selbst bilden mit der Bevölkerung, deren Sitten und geistiger Charakter die Basis des Staates.“ finden wir in den Schriften Constantin Franz, Naturlehre des Staates aus 1870. Weiter in diesem wunderbaren Buch: „Welche Wirkungen die natürlichen Eigenschaften des Landes auf die Lebensweise und dadurch auf den Charakter der Bevölkerung ausüben… Sie betrachtet daher das Land nur nach seiner besonderen Eigenschaft als Staatsgebiet, wobei es sich weit weniger um die natürlichen Wirkungen des Landes selbst handelt, als vielmehr um das Zusammenwirken der aus der Landesnatur entspringenden Kräfte mit den von der Staatsgewalt ausgehenden Impulsen, die sich durch die Gesetzgebung und Verwaltung geltend machen. …

AUSZUG:
Wenn Wirtschaftsmächte regieren und der Fokus auf Macht und Profit zielt, verhindert es, der Liebe einen Raum zu geben. Und wenn die Liebe, das Miteinander verloren geht und Hochmut und kalte Berechnung die Regie übernimmt, spätestens dann haben die Menschen aufzustehen und sich ihre höchsten hoheitlichen Rechte am Boden zu erwirken. Denn Mensch zu sein, bedarf es dem Recht am Boden der Heimat, denn ohne Gebietskörperschaft, ohne Staat, ist der Bewohner rechtlich ein Staatenloser und Sklave.
Diese Bodenrechte begründen den höchsten Rechtskreis auf Erden, …

AUSZUG:
In den letzten zwei Jahren haben sich geschichtskundige Bodenrechtsexperten auf den Weg gemacht um berechtigten Bürgern der deutschen Staaten bei der Erwirkung ihrer Bodenrechte und Gebietskörperschaften behilflich zu sein. Widerspruchslos wurden die aktivierten Gebietskörperschaften aus dem Handelsrecht zurückgeholt. Und auf der Grundlage dieser höchsten hoheitlichen Rechte wurden entsprechend der derzeitigen Besatzungsordnung GG in den Ämtern seit 2016 wieder naturstaatliche Gerichte geschaffen….

WEITER LESEN…   |   DATEI ZUM DOWNLOAD

 

 Rechte ohne Boden / Aufhebung des Burgfriedens und die juristische Konsequenz

AUSZUG : Die Rechte des Bodens wurden zu Beginn des ersten Weltkrieges mit dem Burgfrieden eingefroren und seitdem werden Immobilien und Grundstücke zwar noch in Mark des Deutschen Reiches vor 1914 errechnet aber Eigentumsübertragung sind nicht mehr möglich. Hier kann man nur als Besitzer eingetragen werden. …

AUSZUG: Zum Ende des Jahres 2016 haben die aktivierten Naturstaaten der Deutschen Völker und Staaten durch ihre Staatenvertreter in Berlin den Burgfrieden aufgelöst. Insgesamt waren in diesen Prozess Vertreter von 21 Staaten, neun Provinzen und 5 freien Städten involviert und verfügten so als Rechtsnachfolger ….

WEITER LESEN…   |   DATEI ZUM DOWNLOAD

 

  In Kenntnis Setzung über die Aufhebung des Burgfriedens vom 4. August 1914. | Erlass zur Anordnung des Verbotes zum Ausruf des Notstandes

AUSZUG : Geehrter Cia Koch – Weser, in der Rolle Chairman der CDU und Inhaber der der BRD Finanzagentur GmbH,
Sie erhalten auf der Basis des anhängenden Creditivs die benannten Anordnungen übersandt. Das  Creditiv benennt durch Ihre Unterzeichner der jeweiligen Staaten die räumliche Grundlage für diese Anordnung. Wir schreiben Sie in der Rolle Chairman und/oder Geschäftsführer der European Climate Foundation in der Rolle Inhaber des Unternehmens BRDFinanzagentur GmbH an.
Hiermit erhalten Sie als unternehmerisch tätige juristische Person aus den rechtlich höherrangig aufgestellten Gebietskörperschaften …

AUSZUG: Da durch einen von Ihnen ausgerufenen Notstand alle sogenannten Gesetze
werden und die, aus dem Handelsrecht geformte F.E.M.A. Order die Basis zur Umsetzung erhält, entziehen wir als Bodenrechtsinhaber Ihnen und Ihrem Unternehmen/Verein hiermit die Berechtigung zum Ausruf eines Notstandes . Dieser ist mit der Aktivierung der Staaten vor 1914 durch die Erhebung der Gebietskörperschaften nur noch ausschließlich von den berechtigten Vertretern dieser Staaten auszurufen….

WEITER LESEN …  |    DATEI ZUM DOWNLOAD

 

  Berliner Bürger verbieten Rodung im Fraenkelpark / Berlin

AUSZUG: Am Wochenende haben berechtigte Bürger aus Zehlendorf, Lankwitz, Lichterfelde und aus weiteren Gemeinden ein Verbot der geplanten Rodung von insgesamt cirka 200 Bäumen gegenüber Cerstin Richter-Kotowski in der Rolle Bezirksbürgermeisterin Steglitz – Zehlendorf, Michael Müller in der Rolle Der Regierende Bürgermeister von Berlin, …

WEITER LESEN…   |   DATEI ZUM DOWNLOAD

 

• Bürgerrechte holt man sich

AUSZUG: Die Eigentumsrechte am Boden bieten die Grundlage für die Bestimmungsrechte der Einwohner über ihr Gebiet.
Die Bodenrechte hier in Deutschland liegen in 1914, genau gesagt im August 1914. Deshalb werden die Feuerversicherungen und die Bodenwerte auch noch im Verhältnis zur Deutsche Mark des Deutschen Reiches berechnet.

Vermutlich wissen die wenigsten deutschen Häuslebauer etwas darüber, aber unsere Notare und auch Immobilienhändler dürften informiert sein. …

Video: https://www.youtube.com/watch?v=Aw6WRDT3MpE – Bürgerrechte holt man sich, die bekommt man nicht geschenkt – Heike Maria Werding

WEITER LESEN…   |    DATEI ZUM DOWNLOAD

 
 
 

Quelle: http://deutsche-voelker.de/pressemitteilung/

Advertisements

4 Gedanken zu „Deutsche Völker – Pressemitteilungen

  1. Mich begeistert die qualifizierte Wortwahl entgegen den gewohnten medialen Verschleierungsversuchen:

    https://www.lifepr.de/pressemitteilung/verein-deutsche-voelker-und-staemme/Private-Gerichte-inhaftieren-Horst-Mahler/boxid/661990
    AUSZUG: Das gesamte Rechtskonstrukt derzeitiger Gerichtsbarkeit ist spätestens seit 1950 rein privatrechtlich und deren Gerichtsbarkeit ist aus Organen juristischer Personen gebildet, somit nie fähig Gesetze zu formen, Urteile zu fällen oder Beschlüsse zu fassen, da die Grundrechtsfähigkeit fehlt und sie einzig schuldfähig agieren konnten und können. (erinnert sei an die Aufhebung GVG § 15 im Jahre 1950)

    http://deutsche-voelker.de/wp-content/uploads/2017/03/fertig-Burgfrieden-Notstand-Cia-Koch-Weser.pdf
    Auszug: …Damit sind die Vertreter der Gebietskörperschaften in der Stellung der Organe der Staatsgewalt in deren Gemarkung inklusive der 12 Meilenzone befugt die Bodenrechte in der Gemeinde neu an Berechtigte in Eigentum zu vergeben und Bücher über die Vergabe der Böden in Besitz und Eigentum zu führen.

    Existieren entgegen unseres Wissens Verpflichtungen aus geheimen oder zurück gehaltenen Verträgen oder gesetzliche Grundlagen, die unsere Anordnung außer Kraft setzen könnten oder Sie zu einer Untätigkeit Ihrerseits berechtigen, sind diese fristgerecht entsprechend des römischen Rechtes schriftlich mit Nachweis21 uns an die aufgezeigte Adresse zu senden.

    Jeder Verantwortliche, der diese Anordnungen ignoriert, verhindert oder verzögert, wird strafrechtlich verfolgt und konsequent zur Rechenschaft gezogen. Die rechtliche Basis sind die, bis zum 4. August 1914 gültigen Gesetze der jeweiligen Naturstaaten, die aus der direkten Bestimmung des Volkes entstanden sind oder die Gesetze, auf die sich die Gemeindemitglieder begründet beziehen. Diese Gesetze und aktualisierte aus den aktivierten Gemarkungen stehen über allen Handelsvereinbarungen und sogenannten Gesetzen des Handels.

    Insbesondere, weil die Rechte dieser Anordnungen auf die Bedrohung der Mächte der New World Order und die Zwänge der Finanzherrschaft des Vatikans uns in den Notstand versetzt haben, beziehen wir uns auf das Recht des Esau Segens, mit dem Ziel der friedlichen Umsetzung der Erwirkung eines friedvollen Miteinanders auf der Grundlage der Liebe, die unter besonderem Schutz der Schöpfung steht.

    Gefällt mir

  2. … und hier noch eine sehr empfehlenswerte Broschüre für die Aufklärung in den Gemeinden:

    http://os-landmark.de/index_htm_files/Buergermeister_haften-4_2016.pdf
    Zitat: „Bürgermeister haften
    Internationale Handelsverträge, über deren Entstehung und ihre Wirkung auf unsere Region
    Informationen für Bürgermeister, Ratsmitglieder, Unternehmer und Mitbürger.
    Mit dieser Zusammenfassung möchte ich dem Leser Mut machen, sich in seiner Region aktiv, vor den auf uns zurollenden internationalen Seehandelsrechten zu schützen.“

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=YtzO7zRzkG4 – Querdenken.TV: Heike Maria Werding: Gemeindeaktivierung versus Bankenmacht der ‚Piraten’.
    Video: https://www.youtube.com/watch?v=byJeHN0SbrM – Murmel Video Teil 01 Staatsformen und deren Gesetzmäßigkeit
    Video: https://www.youtube.com/watch?v=JPo8zOqav48 – Murmelvideo Teil 2 Des Kaisers neue Kleider

    Gefällt mir

  3. From: os-landmark August 9, 2017 8:00 AM
    Betreff: Presse: Betäubungsmittel im Berliner Trinkwasser?
    Liebe Freunde,
    wir haben Großartiges erreicht und dürfen euch berichten, daß wir mit den Geeinten deutschen Völkern und Stämmen nun die ersten Erfolge über das Höchste Gericht GdVuSt verzeichnen können. Nachdem die Verträge der GdVuSt in Bern am 1. Juni 2017 abgeben worden sind, ist das Höchste Gericht nach Proklamation international anerkannt und kann nun für Berechtigte tätig werden.
    Hier stehen für Recht und Ordnung in der Organisation Anke, für die Zertifizierungen und Ausweise Thomas und IT Mathias fleißig zur Seite. An dieser Stelle euch und auch Lutz herzlichen Dank für die Unterstützung.

    Dazu schaut gerne regelmäßig auf der Seite Hoechstes-Gericht.de und auch deutsche- voelker.de. Insbesondere die Seite des Höchsten Gerichtes wird regelmäßig ausgeschaltet (siehe auch https://m.lifepr.de/boxid/641982).

    Bevor ihr uns anschreibt möchte ich mitteilen, daß das Höchste Gericht Staatenzugehörige vor 1914 vertritt, die Lebend erklärt sind. Das ist die Grundlage.

    Nun aber mehr und ich wünsche viel Freude beim Lesen. Im Anhang ist diese Mail auch noch als PDF! Eure Heike
    —–
    Anhang:
    Presse-05-08-2017_Betäubungsmittel-im-Berliner-Trinkwasser
    Flyer17-gross-Bestellformular
    (siehe dazu auch hier https://www.youtube.com/watch?v=svBUufVHfSg)


    Gefällt mir

  4. Ergänzende Gedanken zum Thema zuständiger Gerichtshof, streitige Gerichtsbarkeit (Tatsachenentscheidungen auf Basis Klagefähigkeit eines Berechtigten / des Rechtsfähigen) und freiwillige BRD-Schiedsgerichtsbarkeit (mit Einlassung und Eröffnung des Verfahrens ist der eigene Verzicht und die Entbindung von der Erörterung der Tatsachen „vereinbart“, es werden hier nur Sachverhalte schiedsgerichtlich entschieden):
    Was dann noch die in Deutschland mit Putsch am 28.10.1918 weggefallene, bis zum 27.10.1918 staatlich garantierte streitige Gerichtsbarkeit betrifft, so gelten für diese international wie national Verträge und/oder Gesetze sowie auch das kosmische Gesetz der Analogie, wie oben, so unten, „Im Makrokosmos wie im Mikrokosmos“.
    In den Regelungen zur Zuständigkeit des Internationalen Gerichtshofes (IGH) in Den Haag heißt es zum Beispiel:
    Das Gericht ist nur dann für die Entscheidung eines Falles zuständig, wenn alle beteiligten Parteien die Zuständigkeit anerkannt haben. Eine solche Anerkennung kann durch Erklärung für das jeweilige Verfahren, durch Verweis in einem völkerrechtlichen Vertrag oder in abstrakter Form durch eine Unterwerfungserklärung erfolgen, die hier im konkreten Fall nicht vorliegt. Unterorganisationen der Vereinten Nationen (auch die Treuhandverwaltung und NGO Bundesrepublik Deutschland) können mit jeweiliger Ermächtigung durch die Generalversammlung beim IGH Rechtsgutachten zu relevanten Themen anfordern.

    „Die höchste Ebene des Kampfes ist es, nicht zu kämpfen.“ Tibetischer Buddhist

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s